Unsere Hygienemaßnahmen

Bei der Durchführung der Therapie halten wir uns an folgende Hygiene-Regeln:

  • Wir begrüßen Sie mit einem Lächeln statt mit einem Handschlag.

  • Wir tragen FFP2-Masken und bitten auch Sie, eine Maske zu tragen.

  • Wir halten einen Sicherheitsabstand von 1,5 m ein, sofern es die Therapie zulässt.

  • Bei Therapieanwendungen, die den Sicherheitsabstand unterschreiten, z.B. direkt im Gesicht, tragen wir Schutzmasken, ggf. ein Gesichtsvisier und Einmalhandschuhe. 

  • Gründliche Händedesinfektion, vor und nach jeder Therapie, gehören für uns zum Standard.

  • Sämtliche Therapiematerialien werden nach jedem Klienten desinfiziert.

  • Wir bitten um  Beachtung der Husten- und Niesetikette und achten auch selbst darauf.

  • Bei Erkältungssymptomen bitten wir Sie, die Therapie abzusagen. Auch wir kommen selbstverständlich nur zu Ihnen, wenn wir gesund sind.